NEWS

In eigener Sache:

Das für den 22. Nov. 2017 vorgesehene Seminar „Psychologische Aspekte der Migration –Auswirkungen auf die sexuelle Gesundheit" war auf Grund der großen Nachfrage innerhalb kürzester Zeit ausgebucht. 

Wir werden mit der Dozentin, Jana Michael, einen weiteren Seminartermin unter diesem Thema vereinbaren und den neuen Termin dann umgehend veröffentlichen.

Liebesleben

Ab Anfang Oktober werden die  „Die infektastischen STI" neuer Bestandteil der LIEBESLEBEN Social Media Kampagne sein.
Fünf humorvolle STI-Puppen erobern in lustigen Clips das Social Web. Jede von ihnen stellt eine sexuell übertragbare Infektion dar.

  • Chlam Chlamydie
  • Trippo Tripper
  • Feig Feigwarze
  • Hepp Hepatitis und
  • Philis Syphilis

Mit Humor, Emotionalität sowie einer auffallenden Visualität vermitteln die Puppen die LIEBESLEBEN-Präventionsbotschaften insbesondere an Jugendliebe und junge Erwachsene, die im Social Web aktiv sind.

Die neu entwickelten Puppen und ihre Geschichten über Ansteckung, Schutz, misslungene Dates und ihre Symptome sind hoffentlich auch ein hilfreicher Begleiter für die Präventionsarbeit vor Ort. Aus diesem Grund schicken wir Ihnen heute ein Plakat der Puppen.
Und wenn Sie jetzt mehr über „Die infektastischen STI" wissen wollen oder neugierig auf die Clips sind, dann besuchen Sie uns auf:

  • www.die-infektastischen -sti.de

und auf Facebook unter:

  • www .facebook.com/liebesleben .de/


Plakate erhalten Sie unter der Angabe der Bestellnummer: 7070 0000 über das BZgA Online-Bestellsystem: https://www.bzga.de/infomaterialien/hiv-sti-praevention/

Per Fax: 0221/8992257 oder E-Mail: order@bzga.de

tl_files/img/Die infektastischen STI.png

www.die-infektastischen-sti.de

Quelle: BZgA

Zanzu - Mein Körper in Wort und Bild

Das neue Webportal zanzu.de bietet Informationen zu sexueller Gesundheit für Migrantinnen und Migranten in 13 Sprachen.

Zanzu stellt in 13 Sprachen einfach und anschaulich Informationen zu sexueller und reproduktiver Gesundheit zur Verfügung und erleichtert so die Kommunikation über diese Themen, z.B. im Rahmen einer Beratung. Das Webportal liefert insbesondere denjenigen, die noch nicht lange in Deutschland leben, einen diskreten und direkten Zugang zu Wissen in diesem Bereich.

www.zanzu.de